Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

PGR St. Franziskus

Der PGR trifft sich zu seiner nächsten Sitzung nach den Sommerferien am Mittwoch, dem 16.08.2017, um 19.00 Uhr. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Messdiener fahren ins Phantasialand

Und mitten im Sommer freuen sich bereits 100 Messdienerinnen und Messdiener, ihre erwachsenen Begleiterinnen und –begleiter auf einen Tag im Phantasialand.  

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Frauengemeinschaft Geisfeld lädt ein

Am Donnerstag, dem, 03.08.2017, laden wir alle Frauen zu einem gemütlichen Frühstück ein.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfarrbriefredaktion

Der Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief ist am Freitag, dem 28.07.2017.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Himmlischer Morgen in Neuhütten

Es ist kurz vor 9.00 Uhr. In Neuhütten im Bürgerhaus haben sich über 40 Frauen und Männer versammelt. 

Weiterlesen …

Termine

< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
5
Besucher heute:
174
Besucher gesamt:
379.861
Zugriffe heute:
331
Zugriffe gesamt:
1.048.601
Besucher pro Tag: Ø
187
Zählung seit:
 01.01.2012

Franziskanerkloster Hermeskeil

Nach dem Weggang der Franziskaner im Oktober wird weiterhin am Sonntagabend Gottesdienst im „Klösterchen“ gefeiert. Bis Ostern ist der Gottesdienst immer um 18.00 Uhr, am Ostersonntag um 18.30 Uhr und danach um 19.00 Uhr. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Klosterensemble. Das Taizégebet findet auch weiterhin regelmäßig statt.

Die Bemühungen, das franziskanische Leben im Kloster Hermeskeil fortzuführen, waren erfolgreich.


Im September wird eine interfranziskanische Gemeinschaft von drei Schwestern im Kloster einziehen. Die Schwestern,  Sr. Elke Weidinger (Sießener Franziskanerin), Sr. Beate Kleß (Dillinger Franziskanerin) und Sr. Dorothea-Maria (Waldbreitbacher Franziskanerin) sind bereits seit Februar jeweils für ein Wochenende pro Monat im Kloster um sich einzuleben und ein Konzept für ein geistlichen Zentrum zu erarbeiten. Das Mitlebekloster wird konzeptionell und organisatorisch mit der Pfarrei St. Franziskus verbunden sein und soll weiterhin Heimat sein für die im Kloster engagierten Gruppen.


Zum Unterhalt der Gebäude (Heizung, Strom, Wasser, Gartenpflege etc.) und zur Erbringung ehrenamtlicher Hilfsdienste wurde am 3. Juli 2016 der Förderverein Klösterchen Hermeskeil gegründet.

KONTAKT:
Förderverein „Klösterchen Hermeskeil e.V.“
Dr. Kerstin Schmitz-Stuhlträger
Gartenfeldstraße 34
54411 Hermeskeil
 
Die Satzung des Fördervereins und das Beitrittsformular können heruntergeladen werden.