Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Jakobusabende 2019

Gut vorbereitet auf Pilgerschaft gehen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

VorTour der Hoffnung

Tour kommt am 12.08.2019 nach Hermeskeil

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pilgerreise nach Rom

Dechant Grünebach begleitet eine Pilgergruppe

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Glaubensabende in Beuren

Einladung zum nächsten Glaubensabend

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gusenburg feierte

Weiberfössend

Weiterlesen …

Termine

< März 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
9
Besucher heute:
67
Besucher gesamt:
546.371
Zugriffe heute:
114
Zugriffe gesamt:
1.446.891
Besucher pro Tag: Ø
207
Zählung seit:
 01.01.2012

Vorankündigung Autorenlesung im Franziskanerinnenkloster

11.04.2018 von Ricarda Ahmetovic

Thema: Neue Impulse für den Wertewandel, Für eine ethisch-spirituelle Perspektive in der Nachhaltigkeitsdiskussion 

 

Der Umgang mit der Schöpfung, die nachfolgenden Generationen auf unserer Welt nicht die Lebensgrundlage entzieht, stellt sich schon lange eine Herausforderung dar und ist wie Klimawandel und Armutsfrage eine der „dramatischsten Folgen menschlicher Nachhaltigkeitsverletzung“ unserer Zeit. In seinem Buch „Neue Impulse für den Wertewandel“ setzt Friedbert Ritter sich nicht nur unter ökologischen Gesichtspunkten mit diesem Problem auseinander, sondern bringt auch eine ethisch-spirituelle Sicht in dieses Thema ein.

 

Die grundlegende Quelle seines Denkens und Lebens sind, wie er selbst betont, christliche Werte sowie die Spiritualität des Franz von Assisi, die in der heutigen Nachhaltigkeitsdiskussion Impulse geben oder gar Orientierung bieten können. In F. Ritters Ausführungen wird eine Haltung deutlich, „die von Respekt zeugt und jeglicher Ausbeutung entgegensteht.“ Friedbert Ritter ist Diplom Forst-Ing., geboren in Hermeskeil, in Malborn aufgewachsen, er arbeitet heute bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz

Zurück