Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

SOS Bolivien

SOS Bolivien – 2.000 Kinder und Jugendliche hoffen auf Ihre Hilfe

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familientelefon

Telefonische Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erziehungspersonen

Weiterlesen …

4. Tag Pfingsnovene

Hass und Lüge etwas entgegensetzen

Weiterlesen …

3. Tag Pfingstnovene

Frieden beginnt im Kleinen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Social Distancing ist nicht soziale Distanz

Warum wir mehr räumlichen Abstand und mehr soziale Nähe brauchen

Weiterlesen …

2. Tag Pfingstnovene

Versöhnung als Gabe des Heiligen Geistes

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfingsten findet statt

Noch ist nicht abzusehen, wie viel Elend das Corona-Virus über den gesamten Globus bringen wird.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfingstnovene

Die Pfingstnovene wird in der Regel vom Freitag nach Christi Himmelfahrt bis zum
Samstag vor Pfingsten gebetet.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erstkommunion 2020

Unseren Kommunionkindern haben wir in den vergangenen Wochen einen Brief geschrieben und das Kommunionkreuz geschenkt

Weiterlesen …

Termine

< Mai 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
2
Besucher heute:
41
Besucher gesamt:
687.083
Zugriffe heute:
45
Zugriffe gesamt:
1.764.920
Besucher pro Tag: Ø
224
Zählung seit:
 01.01.2012

Corona-Virus und Misereor-Kollekte 2020

25.03.2020 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Corona-Virus und Misereor-Kollekte 2020

„Gib Frieden!“ – für die Menschen in Syrien und im Libanon

Liebe Verantwortliche und Engagierte in den Gemeinden, liebe Gemeindemitglieder,

Die Corona-Epidemie trifft uns mitten in der Fastenzeit und in der Misereor-Fastenaktion. Die Entscheidung im Bistum Trier, die Gottesdienste in den Gemeinden abzusagen, betrifft auch den Misereor-Sonntag am 5. Fastensonntag, am kommenden Sonntag.

Für Misereor ist das eine schwierige Situation, da dadurch ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit infrage steht.

Deshalb rufe ich Sie auf, die Sorge um die Menschen in Syrien und dem Libanon zu teilen und in diesem Jahr ihren Beitrag zur Misereor-Kollekte durch eine direkte Spende an Misereor zu geben. Nutzen Sie dafür das Spendenkonto von Misereor

IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10  BIC GENODED1PAX  bei der Pax Bank oder den Weg einer Online-Spende auf der Seite: www.misereor.de

 

Ich danke Ihnen herzlich auch im Namen von Msgr. Pirmin Spiegel, dem Hauptgeschäftsführer von Misereor.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ludwig Kuhn

Leiter Diözesanstelle Weltkirche

Postfach 1340

54203 Trier

Tel: 0651-7105-396

ludwig.kuhn@bgv-trier.de

weltkirche@bgv-trier.de

www.weltkirche.bistum-trier.de

 

Zurück