Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Gräbersegnung 2020 fällt leider aus!

EILMELDUNG: Die im Pfarrbrief angekündigten Gräbersegnungen müssen leider ausfallen. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Elternabend Erstkommunion

Der geplante Elternabend im Rahmen der Erstkommunion muss leider ausfallen! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Verkauf Adventsdekorationen Geisfelder Bastelfrauen

Auch wenn der Adventsbasar in Geisfeld ausfällt - gebastelt und verkauft wird dennoch für den guten Zweck...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

St. Martin Geisfeld

Gottesdienst 07.11.2020 fällt aus

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Radio Horeb

Schon gehört? Radio Horeb - Leben mit Gott...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender

Tradition des Lebendigen Adventskalenders

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neue Küsterin für Damflos

Der Verwaltungsrat hat in einer seiner letzten Sitzungen beschlossen, Frau Heidi Dörr als neue Küsterin für Damflos einzustellen. 

Weiterlesen …

Termine

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
14
Besucher heute:
101
Besucher gesamt:
730.286
Zugriffe heute:
265
Zugriffe gesamt:
1.868.974
Besucher pro Tag: Ø
227
Zählung seit:
 01.01.2012

DANKESCHÖN

24.09.2020 von Georg Steppuhn

Wenn ich unterwegs in Urlaub oder auf Reisen bin, suche ich gerne die örtlichen Kirchen auf, um sie zu besichtigen, eine Kerze anzuzünden oder Fotos zu machen.

 

Entscheidend ist für mich oftmals ein erster Eindruck, der vermittelt wird. Ich achte auf den Blumenschmuck und der verrät meines Erachtens schon einiges. Stehen die Blumen vor dem Altar oder an der Osterkerze? Gibt es im Wonnemonat Mai einen Marienaltar? 

 

Ich stelle immer wieder freudig fest, bunt blühende Blumen und frisches Grün verschönern vielerorts die Kirchen. Küsterinnen, Floristen oder Ehrenamtliche kümmern sich liebevoll um den Blumenschmuck.

 

Auch in den Kirchen in unserer Pfarrei St. Franziskus gibt es viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, angefangen von der großen Pfarrkirche, bis hin zu den kleinsten Kapellen. An dieser Stelle möchte ich allen herzlich danken, die Woche für Woche dafür Sorge tragen, dass unsere Kirchen auf diese Art und Weise belebt sind und eine positive Atmosphäre ausstrahlen.

 

Leider hat zum 01.08.2020 Frau Christa Unger aus Hermeskeil ihren ehrenamtlichen Dienst in unserer Pfarrkirche St. Martinus eingestellt. Wir sagen ihr mit diesen Zeilen herzlichen Dank für unzählige Stunden in der Besorgung und Vorbereitung des Blumenschmucks in unserer Pfarrkirche. Vergelts Gott! (RGE)

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache. Die Menschen, die sich um den Blumenschmuck kümmern, freuen sich auch über eine Spende. Gerne können Sie Ihre Spende aber auch im Pfarrhaus bei den Sekretärinnen, Küsterinnen oder Mitgliedern des Pastoralteams abgeben.

Vielen Dank! 

Zurück