Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Geistliche Tage Felixianum

Geistliche Exerzitientage in St. Thomas

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ostergarten

Ausgebucht!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bolivienkleidersammlung 2019

Boliviensammlung in der Pfarrei St. Franziskus

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Redaktionsschluss Pfarrbrief

Bitte den neuen Redaktionsschluss beachten! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jakobusabende 2019

Gut vorbereitet auf Pilgerschaft gehen

Weiterlesen …

Termine

< März 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
152
Besucher gesamt:
546.904
Zugriffe heute:
245
Zugriffe gesamt:
1.448.300
Besucher pro Tag: Ø
207
Zählung seit:
 01.01.2012

Herzliche Einladung zur Ölbergnacht in Geisfeld

08.03.2018 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Die Fastenzeit hat begonnen zur Vorbereitung auf das höchste Fest, das wir Christen kennen - Ostern! Neben den Hl. Messen an den Sonntagen der Fastenzeit, den Andachten, den Kreuzwegen und den Bußgottesdiensten möchten wir auch dieses Jahr wieder für alle in unserer Pfarrei St. Franziskus am Gründonnerstag eine Ölbergnacht in Geisfeld anbieten.

 

“Bleibet hier und wachet mit mir. Wachet und betet.” Darum bittet Jesus damals seine Jünger und auch wir sind in dieser besonderen Nacht dazu eingeladen dazubleiben, zu wachen und zu beten. Besonders möchten wir die Messdiener und Firmlinge dazu einladen!

 

Der Abend wird an Gründonnerstag, 29.03.2018, um 20.00 Uhr in der Kirche Geisfeld beginnen. Im Anschluss daran beten wir gemeinsam eine kurze Andacht vor dem Allerheiligsten, ehe wir mit den Jugendlichen die Anbetung im Pfarrhaus fortsetzen. Dort wird es gemeinsame Gebetszeiten mit verschiedenen Elementen geben, bevor dann die Nacht beginnt mit den Zeiten der stillen Anbetung. Die Messdiener und Jugendlichen haben auch die Möglichkeit, in einem Raum des Pfarrhauses zu schlafen. Dazu bitte eine Isomatte und Schlafsack mitbringen.

 

Besonders für die Zeiten der stillen Anbetung bis 23 Uhr möchten wir Menschen einladen, die sich vorstellen können, eine halbe Stunde oder auch eine ganze Stunde vor dem Allerheiligsten da zu sein, zu wachen und zu beten. Im Idealfall sind immer mindestens zwei Personen zeitgleich da.

 

Um 07.30 Uhr endet die Anbetung im Pfarrhaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück feiern wir um 08.00 Uhr die Kar-Mette in der Kirche zum Abschluss der Anbetungsnacht und zur Einstimmung auf den Karfreitag.

 

Wenn Sie gerne eine Zeit in der Nacht übernehmen möchten oder auch die ganze Nacht bleiben wollen, melden Sie sich bitte entweder im Pfarrbüro Hermeskeil an, Telefon: (06503) 981750, Mail: pfarrbuero@franziskus-hermeskeil.de oder bei Judith Bach, Telefon: (06586) 300, Mail: j.bach2005@gmail.com. Herzliche Einladung an alle!

Zurück