Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Verkauf Wohnhaus

ehemaliges Pfarrhaus Beuren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienst in Züsch

Die neuen Kommunionkinder der Gemeinde

Weiterlesen …

Abschlussveranstaltung - "Hermeskeil liest... Märchen"

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Rüdiger Späder stellt sich vor

Tätigkeitsfeld - Hochwald Altenzentrum St. Klara

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Go(o)d Night im Kloster Hermeskeil

Begegnung mit Gott und untereinander

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender

24 Türen öffnen sich für uns im Advent! 

Weiterlesen …

Termine

< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
10
Besucher heute:
227
Besucher gesamt:
514.995
Zugriffe heute:
354
Zugriffe gesamt:
1.365.625
Besucher pro Tag: Ø
205
Zählung seit:
 01.01.2012

Kindertreff zu Besuch im Kloster

18.06.2018 von Ricarda Ahmetovic

Am verganenen Freitag besuchte das Kindertreffteam mit 9 Kindern aus der Pfarrei St. Franziskus und Malborn das Franziskanerinnenkloster.

 

Die Idee, einmal hinter die Klostermauern zu schauen kam dem Team bei einem der Planungstreffen. Dabei werden immer auch die Einrichtungen in unserer Pfarrei in den Blick genommen und diesmal eben das Franziskanerinnenkloster.

 

Wir trafen uns um 15.00 Uhr auf dem Neuen Markt. Von dort gingen wir durch den St. Fargeau Park zum Kloster. Dort wurden wir von Schwester Elke und Schwester Dorothea-Maria in Empfang genommen.

 

Nach einer Kennenlernrunde im Gemeinschaftsraum ging es dann los. Wir durften "hinter die Mauern" schauen. Von der Küche zum Gebetsraum, in dem sich die Schwestern zum täglichen Gebet treffen. Vom Büro durch die Bibliothek zu den Räumlichkeiten, in denen Gäste wohnen können. Ja, im Kloster kann man auch länger als nur einen Nachmittag zu Gast sein, z.B. um zur Ruhe zu kommen und abzuschalten. Und dann natürlich zur Kapelle. Hier erhielten wir von Schwester Elke die Erklärung zu den Heiligen, die die bunten Fenster zieren.

 

Nachdem wir gemeinsam das Vater unser gebetet haben und jeder eine Kerze für seine Anliegen anzünden durfte, ging es zurück in den Gemeinschaftsraum.

 

Hier wurden die letzten offenen Fragen der Kinder beantwortet. Danach las Ricarda Ahmetovic die Geschichte vom Bäckergesellen, der die Brezel erfunden hat vor.

 

Zum Abschluss teilten wir das mitgebrachte Brot und tranken dazu Tee.

 

Vielen Dank dan die Schwestern der Kommunität St. Clara, das wir "hinter die Mauern des Klosters" schauen durften. Wir nehmen die Einladung, einmal wiederzukommen, gerne an.

 

Zurück