Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Erntedank in Züsch

Gott, Du Spur unseres Lebens...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fortbildungsveranstaltungen

Diözesane Grundkurse für Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer 2021

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fortbildungsveranstaltungen

Diözesane Kurse für Küsterinnen und Küster 2021

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienstkreis

Ein neuer Termin steht an:

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Absage Wort-Gottes Feier

in Beuren am 04.10.2020 um 10.45 Uhr

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gottesdienste in St. Franziskus

Gottesdienste vom 03.10.-11.10.2020

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Geisfelder Messdiener im Eifelpark Gondorf

Trotz Corona - bei schönem Septemberwetter in der Gemeinschaft im Eifelpark einen tollen Tag zu verbringen... 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

DANKESCHÖN

Unterwegs in Urlaub oder auf Reisen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Deutsches Rotes Kreuz

Kleiderspenden gesucht!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Redaktionsschluss Pfarrbrief

Der Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist Freitag,der 02.10.2020 - 09.00 Uhr.

Weiterlesen …

Termine

< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
63
Besucher gesamt:
719.251
Zugriffe heute:
202
Zugriffe gesamt:
1.833.026
Besucher pro Tag: Ø
226
Zählung seit:
 01.01.2012

Messdienerleiterrunde Pfarrei St.Franziskus

12.09.2020 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Mittwochabend, 09.09.2020; es war so ein bisschen „Auferstehungsstimmung“ im Gusenburger Pfarrsaal zu spüren.

20 Messdienergruppenleiterinnen und -gruppenleiter haben sich mit Dekanatsreferent Benjamin Pauken und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen getroffen, um einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Der Einstieg mit „Jesus dem Weitsichtigen“ war sehr gelungen, konnten doch alle einen persönlichen Bezug zu einer Bildbetrachtung herstellen.

Neu in der Runde und herzlich willkommen Cindy Wichter aus Neuhütten und Sabine Knop aus Geisfeld.

In den nächsten Wochen und Monaten wollen wir unsere Messdienerpastoral nochmal verstärkt „hochfahren“. Da in den meisten Altarräumen genügend Platz vorhanden ist, sollen in Zukunft wieder 4 Messdiener eingeteilt werden. Auch Weihrauch und Leuchter können in der Eucharistiefeier eingesetzt werden.

 

Alle Kommunionkinder laden wir herzlich ein in unserer Messdienergemeinschaft mitzumachen. In einem Brief werden alle 75 Erstkommunionkinder dazu eingeladen.

 

Über die Möglichkeit, in Zukunft spirituelle Impulse für Messdiener zu erstellen wird nachgedacht, ebenso wie die Advents- und Weihnachtszeit für kleinere Aktionen in den Pfarrbezirken genutzt werden kann.

 

Die Gruppenleiterinnen und – leiter werden auch gebeten, sich schon Gedanken zu machen, wann die Sternsingeraktion 2021 stattfinden kann. Da ja nur kleine Gruppen (Sternsinger) unterwegs sind, hoffen wir alle den Segen Gottes Anfang 2021 in die Häuser unserer Pfarrei zu bringen.

Ein Dankeschön an alle, die unsere Messdienerpastoral in irgendeiner Art und Weise mittragen! (RGE)

 

Zurück