Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Reflexion im Familiengottesdienstkreis

Das Treffen des Familiengottesdienstkreises im Januar nutzten wir,

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neujahrsempfang 2019

Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ostergarten 2019

Kindertreffteam bietet eine Fahrt in den Ostergarten nach Wadrill an - jetzt anmelden

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sekretariatskraft (m/w)

Sekretariat im MGH Johanneshaus Hermeskeil (ab sofort)

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fort- und Weiterbildung

für Ehrenamtliche und Interessierte im Bistum Trier

Weiterlesen …

Termine

< Januar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
8
Besucher heute:
143
Besucher gesamt:
529.680
Zugriffe heute:
269
Zugriffe gesamt:
1.405.701
Besucher pro Tag: Ø
206
Zählung seit:
 01.01.2012

Ölbergnacht

02.04.2018 von Judith Bach

weitere Fotos bitte Bild anklicken

An Gründonnerstag fand die Ölbergnacht in Geisfeld statt.

Sie begann mit einem Gottesdienst um 20 Uhr, anschließend wurde eine Ölbergandacht in der Kirche gebetet.

Danach gingen wir mit dem Allerheiligsten ins Pfarrhaus, um dort die Anbetungsnacht zu beginnen. Während Erwachsene aus dem Ort und der Pfarrei im Gebet versammelt waren gingen die Firmlinge wieder zurück in die Kirche und errichteten das Grab Jesu.

Gegen 23 Uhr beteten wir erneut das Allerheiligste an. Nach einem kleinem Imbiss begannen wir Jugendlichen gemeinsam die Anbetung. Die Nacht über beteten wir abwechselnd mindestens zu zweit, während die anderen im Nebenraum religiöse Filme schauten. Einige Jugendliche verzierten am frühen Morgen Eier für die Osternacht.

Gegen 6.30 Uhr gingen die Messdiener des Dorfes kläppern, währenddessen haben die übrigen Jugendlichen aufgeräumt und den Tisch für das anstehende Frühstück gedeckt.

Abgeschlossen wurde die überaus christliche, interessante, unterhaltsame und schlaflose Ölbergnacht mit der Karmette.

Es war sehr schön und, wenn es das nächstes Jahr wieder stattfindet, ist es echt empfehlenswert!

 

Emma Knop & Franziska Bach

 

Zurück