Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Verkauf Wohnhaus

ehemaliges Pfarrhaus Beuren

Weiterlesen …

Abschlussveranstaltung - "Hermeskeil liest... Märchen"

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Rüdiger Späder stellt sich vor

Tätigkeitsfeld - Hochwald Altenzentrum St. Klara

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Go(o)d Night im Kloster Hermeskeil

Begegnung mit Gott und untereinander

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender

24 Türen öffnen sich für uns im Advent! 

Weiterlesen …

Termine

< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
9
Besucher heute:
129
Besucher gesamt:
514.897
Zugriffe heute:
217
Zugriffe gesamt:
1.365.488
Besucher pro Tag: Ø
205
Zählung seit:
 01.01.2012

Reif für die Insel

08.07.2018 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

weitere Bilder bitte anklicken

45 Kinder sowie 8 Betreuerinnen und 2 Küchenfeen haben in der ersten Ferienwoche vom 23. bis 30. Juni 2018 eine erlebnisreiche Ferienwoche auf der holländischen Insel Ameland verbracht.

 

Kinder aus der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil sowie der Pfarreiengemeinschaft Waldrach haben bereits mehrere Male miteinander eine Kinderfreizeit durchgeführt. Auf der Insel Ameland gab es viel zu entdecken.

 

Die Highlights waren u.a. eine Traktorfahrt am Strand, die Besichtigung des Leuchtturms in Hollum, die Fahrt zur Seerobbenbank sowie die Trapkar-Fahrt durch die kleinen Ortschaften. Alles in allem eine unvergessene Ferienwoche, in der auch viel Fahrrad gefahren wurde.

 

Im Abschlusslied der Freizeit beim Bunten Abend hieß es: „Wir waren auf Ameland, mit Meer und Strand, die Zeit war mega schön, die Küche hat uns verwöhnt."

 

Ein herzliches Dankeschön dem Betreuer- und dem Küchenteam sowie unserem guten Gott, der uns alle behütet und beschützt wieder nach Hause geleitet hat!

 

Die Kinderfreizeit für 2019 steht auch schon fest, es geht nach Het Lohr in den Niederlanden. Gestartet wird dieses Mal bereits freitags am letzten Schultag!

 

Voranmeldungen nehmen Gemeindereferentin Ute Engelskirchen (Waldrach) und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen gerne entgegen.

Zurück