Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Glaubensabend

Im Oktober findet der Glaubensabend in Geisfeld statt. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienst an Erntedank

Am Sonntag, dem 01.10.2017,feiern wir um 10.45 Uhr den nächsten Familiengottesdienst in Hermeskeil.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Messdienerwochenende 2018

vom 23.-25. Februar 2018. Nur noch 9 Plätze frei! 

Weiterlesen …

Ich bin schon wieder da...

Dr. Katharina Barley zu Besuch im MGH

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kinder- und Jugendfreizeit 2018

23. - 30. Juni 2018 - Wir freuen uns!

Weiterlesen …

Termine

< September 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
8
Besucher heute:
56
Besucher gesamt:
395.284
Zugriffe heute:
69
Zugriffe gesamt:
1.083.639
Besucher pro Tag: Ø
189
Zählung seit:
 01.01.2012

Seelsorgerinnen und Seelsorger beauftragt

26.08.2017 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen (Kommentare: 0)

weitere Bilder, bitte anklicken

Heute hat in einem Pontifikalamt Weihbischof Robert Brahm sechs Gemeindereferentinnen und -referenten und drei Pastoralreferentinnen für den pastoralen Dienst im Bistum Trier beauftragt. Die Feier stand unter dem Leitwort „Wenn ihr von ganzem Herzen nach mir fragt, lasse ich mich finden“.

 

Viele erinnern sich sicherlich noch an Pastoralassistentin Melanie Kammerer, die bis vor zwei Jahren in unserer Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil gearbeitet hat. Nun hat sie heute durch die bischöfliche Beauftragung ihr Berufsziel erreicht. Sie wird weiterhin als Pastoralreferentin im Dekanat Andernach-Bassenheim arbeiten.

 

Außer Melanie Kammerer wurden auch Christiane Herrig, Markus Ullmann als Gemeindereferenten beauftragt. Sie werden beide in der Pfarreiengemeinschaft Schillingen eingesetzt. Angela Schmidt wurde zur Pastoralreferentin beauftragt; ihr Einsatzort wird weiterhin unser Dekanat Hermeskeil-Waldrach sein.

 

Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg bei der Verleihung der Urkunden in der Cafeteria des Bischöflichen Generalvikariats: „Ich freue mich, dass Sie sich der Herausforderung der Synodenumsetzung stellen. Wir sind eine lebendige Kirche, eine, die auch Fehler macht. Aber unsere und Ihre wesentliche Aufgabe ist es, die Menschen im Bistum zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern, die Kirche vor Ort gestalten.“ 

 

Bischof Robert wünschte den neuen Pastoral- und Gemeindereferenten auf ihrem künftigen Berufsweg, dass sie den Glauben aktiv mit den Menschen gestalten mögen. Diesen guten Wünschen schließen wir uns gerne an. (RGE) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben