Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Verkauf Wohnhaus

ehemaliges Pfarrhaus Beuren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienst in Züsch

Die neuen Kommunionkinder der Gemeinde

Weiterlesen …

Abschlussveranstaltung - "Hermeskeil liest... Märchen"

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Rüdiger Späder stellt sich vor

Tätigkeitsfeld - Hochwald Altenzentrum St. Klara

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Go(o)d Night im Kloster Hermeskeil

Begegnung mit Gott und untereinander

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender

24 Türen öffnen sich für uns im Advent! 

Weiterlesen …

Termine

< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
10
Besucher heute:
227
Besucher gesamt:
514.995
Zugriffe heute:
354
Zugriffe gesamt:
1.365.625
Besucher pro Tag: Ø
205
Zählung seit:
 01.01.2012

Spendenübergabe

19.05.2018 von Ricarda Ahmetovic

Mascha, die seit 24 Jahren im Mutterhaus Trier auf der Kinderkrebsstation als Erzieherin arbeitet, freut sich rieisg.
Ihre Aufgabe ist es, die Kinder zu beschäftigen und ihnen und ihren Familien mit Basteln, Malen usw. die schwere Zeit so angenehm wie möglich zu machen.
 
Mascha betreut liebevoll die Kinder und ihre Familien oft über den Aufenthalt in der Klinik hinaus.  Nach Therapie sucht sie die Familien zu Hause auf und begleitet sie auf ihrem weiteren Lebensweg. Jahrelang kommen die Patienten zurück und berichten aus ihrem Leben. Sämtliche Materialien wie Papier, Farben, Spiele werden ausschließlich von Spenden finanziert .
 
Kleine Geschenke zum Geburtstag und nach jedem Therapieabschnitt werden ebenfalls von Spenden finanziert. Diese werden auf Station richtig gefeiert. Die Station umfasst zwölf Betten mit je zwei Patienten pro Zimmer. 
Max 13 Jahre, war an diesem Tag nach erfolgreicher Therapie zur Kontrolle auf Station. Alle Kinder sowie ihre Familien sind dankbar für alle Spenden, die durch sinnvolle Investitionen, ihre Krankheit für einen Augenblick vergessen lassen.
 
Viktoria Schäfers, Gusenburg

Auf dem Foto ist Sonja Israel mit Tochter Josefine, Viktoria Schäfers mit Tochter Sophie und Mascha von der Kinderkrebsstation in Trier.

Zurück