Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Tauftermine für das 1. Halbjahr 2019

in der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Heringsessen

der Kolpingfamilie Hermeskeil

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Schnuppertag

"Aufbau und Begleitung von spirituellen Gruppen"

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Phantasialand 2019

mit den Messdienerinnen und Messdienern am 14.09.2019

Weiterlesen …

Termine

< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
184
Besucher gesamt:
539.105
Zugriffe heute:
361
Zugriffe gesamt:
1.429.738
Besucher pro Tag: Ø
207
Zählung seit:
 01.01.2012

Spendenübergabe

19.05.2018 von Ricarda Ahmetovic

Mascha, die seit 24 Jahren im Mutterhaus Trier auf der Kinderkrebsstation als Erzieherin arbeitet, freut sich rieisg.
Ihre Aufgabe ist es, die Kinder zu beschäftigen und ihnen und ihren Familien mit Basteln, Malen usw. die schwere Zeit so angenehm wie möglich zu machen.
 
Mascha betreut liebevoll die Kinder und ihre Familien oft über den Aufenthalt in der Klinik hinaus.  Nach Therapie sucht sie die Familien zu Hause auf und begleitet sie auf ihrem weiteren Lebensweg. Jahrelang kommen die Patienten zurück und berichten aus ihrem Leben. Sämtliche Materialien wie Papier, Farben, Spiele werden ausschließlich von Spenden finanziert .
 
Kleine Geschenke zum Geburtstag und nach jedem Therapieabschnitt werden ebenfalls von Spenden finanziert. Diese werden auf Station richtig gefeiert. Die Station umfasst zwölf Betten mit je zwei Patienten pro Zimmer. 
Max 13 Jahre, war an diesem Tag nach erfolgreicher Therapie zur Kontrolle auf Station. Alle Kinder sowie ihre Familien sind dankbar für alle Spenden, die durch sinnvolle Investitionen, ihre Krankheit für einen Augenblick vergessen lassen.
 
Viktoria Schäfers, Gusenburg

Auf dem Foto ist Sonja Israel mit Tochter Josefine, Viktoria Schäfers mit Tochter Sophie und Mascha von der Kinderkrebsstation in Trier.

Zurück