Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Die Kirche bleibt im Dorf

Forum mit Bischof Dr. Stephan Ackermann zur Synodenumsetzung im ländlichen Raum Informieren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kuchenstand am Stadtfest 2018

Auch in diesem Jahr wird der Förderverein Freunde von St. Martinus am Hermeskeiler Stadtfest vom 07.07.-15.07.2018 den Kuchenstand betreiben.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

150 Jahre Pfarrkirche St. Martinus

Mit dem Lied „Ein Haus voll Glorie schauet“  begleitet vom Blechbläserensemble Abtei, dem Kirchenchor St. Franziskus und dem Chor TONinTON unter der Leitung von Dekanatskantor Rafael Klar ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Spendenübergabe

1.355 Euro Kommunionkinder-Spende übergeben

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Atempause für Frauen

Zeit für sich, Austausch mit anderen Frauen - weitere Termine

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Beerdigungskultur im Wandel – auch bei uns“

Um diesen Fragen nachzugehen und erste Antwortversuche der Pfarrei vorzustellen und zu diskutieren lädt die Pfarrei St. Franziskus zu einem Informations- und Gesprächsabend in den Johannessaal des Mehrgenerationenhaus in Hermeskeil ein: Freitag, 25. Mai, 19.30 Uhr.

Weiterlesen …

Termine

< Mai 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
10
Besucher heute:
9
Besucher gesamt:
465.051
Zugriffe heute:
14
Zugriffe gesamt:
1.248.571
Besucher pro Tag: Ø
200
Zählung seit:
 01.01.2012

Wenn keine Schneeflocke wie die andere ist

12.02.2018 von Ricarda Ahmetovic (Kommentare: 0)

„An die Stelle von Einheitlichkeit tritt Vielfalt in Einheit. Die Ortskirche von Trier entwickelt sich zu einer Kirche mit einer Botschaft, aber vielen Gesichtern.“ HERAUS GERUFEN, 28


Das Leben in unseren Gemeinden ist vielfältig und bunt. Zunehmend leben wir in unterschiedlichen Lebensformen, haben unterschiedliche kulturelle und religiöse Anschauungen. Dieser Vielfalt gerecht zu werden, stellt ehrenamtlich Engagierte vor Herausforderungen. Sie sind gefragt, kompetent mit den vorhandenen Unterschieden umzugehen und für eine wertschätzende Haltung der Vielfalt zu sensibilisieren.


Umgang mit Verschiedenheit bedeutet, Menschen im Miteinander willkommen zu heißen. Im Rahmen des Seminars setzen wir uns mit dem eigenen Verständnis von Vielfalt auseinande und entwickeln gemeinsam Wege, wie wir Vielfalt als positives Element unseres Wirkens erleben können.

 

Termin | Ort

17. März 2018, 09.00–16.00 Uhr, Tagungs- und Gästehaus der Barmherzigen Brüder, Nordallee 1, 54290 Trier


Anmeldung
Bischöfl iches Generalvikariat
Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung
Mustorstraße 2, 54290 Trier
Telefon 06 51 | 71 05 - 566
ehrenamt@bistum-trier.de


Kursleitung
Uta Hemmerich-Bukowski
M.A., Beraterin, Trainerin, Coach
Pia Tholl | Gemeindereferentin,
Inklusive Seelsorge im Visitationsbezirk Trier


Anmeldeschluss
03. März 2018

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben