Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

SOS Bolivien

SOS Bolivien – 2.000 Kinder und Jugendliche hoffen auf Ihre Hilfe

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familientelefon

Telefonische Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erziehungspersonen

Weiterlesen …

4. Tag Pfingsnovene

Hass und Lüge etwas entgegensetzen

Weiterlesen …

3. Tag Pfingstnovene

Frieden beginnt im Kleinen

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Social Distancing ist nicht soziale Distanz

Warum wir mehr räumlichen Abstand und mehr soziale Nähe brauchen

Weiterlesen …

2. Tag Pfingstnovene

Versöhnung als Gabe des Heiligen Geistes

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfingsten findet statt

Noch ist nicht abzusehen, wie viel Elend das Corona-Virus über den gesamten Globus bringen wird.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfingstnovene

Die Pfingstnovene wird in der Regel vom Freitag nach Christi Himmelfahrt bis zum
Samstag vor Pfingsten gebetet.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erstkommunion 2020

Unseren Kommunionkindern haben wir in den vergangenen Wochen einen Brief geschrieben und das Kommunionkreuz geschenkt

Weiterlesen …

Termine

< Mai 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
70
Besucher gesamt:
687.112
Zugriffe heute:
101
Zugriffe gesamt:
1.764.976
Besucher pro Tag: Ø
224
Zählung seit:
 01.01.2012

#wirbleibenzuhause – Unsere Pfarrei hilft

31.03.2020 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

#wirbleibenzuhause – Unsere Pfarrei hilft

 

Liebe Pfarrangehörige,

 

die Corona-Krise zwingt uns dazu, nicht nur unsere sozialen Kontakte auf die in einem Haushalt lebende Familie zu reduzieren, sondern vor allem auf unsere älteren Mitmenschen und Menschen mit Vorerkrankungen Rücksicht zu nehmen. Diese sind dazu angehalten, wenn möglich nicht selbst einkaufen zu gehen.

 

Da aber nicht jeder von ihnen immer Angehörige vor Ort hat, die das übernehmen können, möchten wir als Pfarrei St. Franziskus, hier Hilfe für unsere Mitmenschen leisten.

 

Sollten Sie Hilfe im Alltag benötigen wie z.B. einen Einkauf, den Gang in die Apotheke oder ein Rezept beim Arzt abholen etc. melden Sie sich im Pfarrbüro unserer Pfarrei, Telefon: (06503) 98 17 50.

 

Gemeinsam können wir dann besprechen, wie wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und den behördlichen Anweisungen, Hilfe im Alltag leisten können. Auch für ein Gespräch am Telefon nehmen wir uns gerne Zeit – scheuen Sie sich nicht und rufen Sie uns an!

 

Ihre Pfarrsekretärinnen

 

Zurück