Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Die Kirche bleibt im Dorf

Forum mit Bischof Dr. Stephan Ackermann zur Synodenumsetzung im ländlichen Raum Informieren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kuchenstand am Stadtfest 2018

Auch in diesem Jahr wird der Förderverein Freunde von St. Martinus am Hermeskeiler Stadtfest vom 07.07.-15.07.2018 den Kuchenstand betreiben.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

150 Jahre Pfarrkirche St. Martinus

Mit dem Lied „Ein Haus voll Glorie schauet“  begleitet vom Blechbläserensemble Abtei, dem Kirchenchor St. Franziskus und dem Chor TONinTON unter der Leitung von Dekanatskantor Rafael Klar ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Spendenübergabe

1.355 Euro Kommunionkinder-Spende übergeben

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Atempause für Frauen

Zeit für sich, Austausch mit anderen Frauen - weitere Termine

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Beerdigungskultur im Wandel – auch bei uns“

Um diesen Fragen nachzugehen und erste Antwortversuche der Pfarrei vorzustellen und zu diskutieren lädt die Pfarrei St. Franziskus zu einem Informations- und Gesprächsabend in den Johannessaal des Mehrgenerationenhaus in Hermeskeil ein: Freitag, 25. Mai, 19.30 Uhr.

Weiterlesen …

Termine

< Mai 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
9
Besucher heute:
8
Besucher gesamt:
465.050
Zugriffe heute:
13
Zugriffe gesamt:
1.248.570
Besucher pro Tag: Ø
200
Zählung seit:
 01.01.2012

Willkommen in der Pfarrei St. Franziskus

Die Pfarrei Sankt Franziskus umfasst die Pfarreien Bescheid, Beuren mit den Filialen Hinzert und Prosterath, die Pfarrvikarie Damflos, die Pfarrei Geisfeld, Rascheid mit Pölert, Hermeskeil mit den Filialen Abtei und Höfchen, Gusenburg mit der Filiale Grimburg, sowie Züsch mit der Ortsgemeinde Neuhütten und die Filiale Muhl. Sie ist ein Zusammenschluss der Pfarreien zur einer Pfarrei Sankt Franziskus im Zuge der Umsetzung des Strukturplanes 2020. Ca. 10500 Katholiken gehören dazu. Sie ist benannt nach dem Dienstsitz Hermeskeil.